The Temptations Review

The Temptations sind der Inbegriff des Soul aus den Vereinigten Staaten. Sie sorgten für Welthits wie „My Girl“, „Get Ready“ oder „Papa Was a Rollin‘ Stone“, und auch nach über einem halben Jahrhundert ist die Formation noch immer auf den Bühnen der Welt zu sehen. Nun kehrt Glenn Leonard wieder mit The Temptations gemeinsam auf die Bühne zurück, der von 1975 bis 1983 selbst als Tenor ein Teil der erfolgreichen Soul-Gruppierung war. Ihre Ursprünge finden sich im Jahr 1960, als The Temptations in Detroit gegründet wurden. Das Vokalquintett entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einer erfolgreichen Soulformation. Sie sammelten Gold- und Platin-Auszeichnungen am laufenden Band, 1999 erfolgte schließlich die Aufnahme in die „Vocal Group Hall of Fame“, sowie 2013 in die „R&B Music Hall of Fame“. Mit ihren innovativen Tanz- und Showeinlagen, sowie dem mehrstimmigen Falsett- und Satzgesang, der später zu ihrem Markenzeichen wurde, sangen sie sich bis an die Spitze. Im Zeitalter des Retrostyle ist die Musik von The Temptations mehr als gefragt. Radios und Diskotheken spielen noch heute ihre Songs, die nicht an Aktualität eingebüßt haben. Sie sind für viele andere Musiker eine wichtige Inspirationsquelle und prägen seit eh und je die Musikszene unglaublich nachhaltig. Erleben auch Sie The Temptations und lassen Sie sich von Soul begeistern!

Source: Reservix

Würzburg-Veitshöchheim
Tickets
Neunkirchen
Tickets
Berlin
Tickets
Wolfenbüttel
Tickets

The Temptations Review - 60 Jahre Motown-Platinum Hits Tour 2019

Bremen
Tickets
Wissen
Tickets
Erlangen
Tickets

The Legend reunites - Motown Gold Tour 2019 - THE TEMPTATIONS REVIEW

Ravensburg
Tickets